Vorstellungsgespräch: Die Top 10 Fragen und Antworten

Potenzielle, zukünftige Arbeitgeber haben oftmals einen ähnlich ausgestalteten Fragenkatalog, den sie ihren Bewerbern stellen. Sie erwarten, dass man sich im Vorfeld mit dem Unternehmen befasst und sich Antworten zurechtlegt. Man sollte sich also rechtzeitig vorbereiten und Informationen zum Wunschunternehmen sammeln. Beim Vorstellungsgespräch sollte man unbedingt darauf achten, nicht alle Antworten auswendig abzuspulen – Personaler merken das. Wir stellen heute die beliebtesten Fragen und mögliche Antwortmöglichkeiten während des Bewerbungsgesprächs vor.

 

Die beliebtesten Fragen im Bewerbungsgespräch – und geläufige Antwörtmöglichkeiten:

1. Was ist Ihre größte Stärke?
Eine der Fragen, die mit an an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gestellt wird. Hierbei gilt es die eigenen Stärken hervorzuheben, die einen für die Wunschposition geeigneter erscheinen lassen als Mitbewerber.

2. Was ist Ihre größte Schwäche?
Eine weitere Frage, auf die man such unbedingt vorbereiten sollte. Es gilt, die eigenen Schwächen so zu verpacken, dass sie nicht direkt als Schwäche angesehen werden. Sie sollten die eigenen Stärken eingrenzen, aber keinen negativen Eindruck hinterlassen.

3. Erzählen Sie mir etwas über sich
Bei dieser Frage sollte man in erster Linie etwas aus dem Privatleben erzählen, gleichzeitig aber auch einen Bezug zum Wunschberuf herstellen.

4. Warum sollten wir gerade Sie einstellen?
Ist man selbst der beste Kandidat für die offene Position? Es gilt, den Personaler vom eigenen Mehrwert zu überzeugen.

5. Was sind Ihre Gehaltsvorstellungen?
Auch wenn es wie eine einfache Frage aussieht, hat es diese Fragestellung in sich. Jedoch können zu hohe Gehaltsvorstellungen das KO-Argument sein, während zu niedrige Vorstellungen an der eigenen Selbstwahrnehmung zweifeln lassen.

6. Warum haben Sie Ihre alte Position aufgegeben?
Bei der Beantwortung dieser Frage ist es wichtig, sich an die Fakten zu halten. Man sollte die Frage direkt beantworten und die Zukunft hervorheben.

7. Warum wollen sie diese Stelle?
An dieser Stelle kann man den Interviewer sein Wissen bezüglich dem Beruf, als auch dem Unternehmen zu zeigen. Man sollte spezifisch darauf eingehen, warum man die Stelle adäquat besetzen kann und welche Aspekte der offenen Position einen besonders interessieren.

8. Wie gehen Sie mit Stress und Druck um bzw. beschreiben Sie eine schwere Arbeitssituation und wie sie dieses gelöst haben
Was machen Sie, wenn etwas nicht so läuft wie es soll? Die beste Möglichkeit diese Frage zu beantworten ist ein Beispiel zu beschreiben, wie man so etwas in Vergangenheit gelöst hat.

9. Was sind Ihre zukünftigen Ziele? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Diese Frage ist dazu gedacht, um herauszufinden, ob Sie vorhaben längerfristig bei einem Unterenhmen zu arbeiten oder ob sie bei der erstbesten Möglichkeit sich nach Alternativen umsehen. Man sollte seine Antwort abermals auf die Stelle und das Unternehmen selbst beziehen.

 

Vorstellungsgespräch